01.07.2016

Brauchbare Lebensmittel wegschmeißen, statt sie zu essen!

Vor dem Gießener Amtsgericht muß sich dieser Tage jemand wegen Diebstahls verantworten, der noch genießbare Lebensmittel an sich genommen hat, die die Supermarktkette Tegut weggeschmissen hat und in einem Container lagert, um sie der Vernichtung zuzuführen.Müßten sich aber nicht eher diejenigen vor Gericht verantworten, die brauchbare Lebensmittel massenhaft wegschmeißen?

Der große Wiglaf Droste erklärt in seinem Text „Verfallsdatum“, wie der Kapitalismus mit biologischem Antlitz funktioniert:

weiterlesen
26.06.2016

Reiche schlafen schlecht

„Reiche schlafen schlecht“, titelt die „FAZ“, und meldet: „Ein großes Vermögen wird oft als Belastung empfunden.“
Sorry, aber mein Restbestand an Mitleid ist gerade aufgebraucht.

weiterlesen
26.06.2016

Kann der Kapitalismus weiterleben?

„Kann der Kapitalismus weiterleben? Nein, meines Erachtens nicht.“
Joseph Schumpeter (1942)

weiterlesen
31.03.2014

Wer hat, dem wird gegeben

"Wer hat, dem wird gegeben" ist ein Artikel in der "Zeit" über das neue Buch von Thomas Piketty, "Capital in the Twenty-FIrst Century", überschrieben.
"Im Kapitalismus zählt Herkunft, nicht Leistung", heißt es in dem Artikel, und: "Die Konzentration der Vermögen ist eine Art Naturgesetz des Kapitalismus".

weiterlesen

Seiten

RSS - Kapitalismus abonnieren